Start » Presse » Archiv » Presse 2006 » Wünsche an den Weihnachtsmann
 
Wünsche an den Weihnachtsmann E-Mail

  • 404 Not Found
  • Not Found

Kinderschutzbund startet Aktion zum Fest

Wünsche an den Weihnachtsmann können Kinder auch in diesem Jahr dem Kinderschutzbund mitteilen - und so mancher Herzenswunsch wird auch erfüllt. Ab dem 27. November ist die „Weihnachtswunsch-Poststation" geöffnet, um Wunschzettel entgegen zu nehmen.

Darauf können Kinder alle ihre Anliegen mitteilen - ob es nun konkrete Wünsche sind, Freude, Fragen, Kummer oder auch Sorgen. Alle Briefe werden dann am Weihnachtsbaum gesammelt und vom Weihnachtsmann mit großer Sorgfalt beantwortet. Damit der genügend Zeit dafür hat, sollten alle Briefe bis zum 10. Dezember eingetroffen sein.Im letzten Jahr hatte der gute Mann übrigens viel zu tun: 65 Wunschzettel wurden geschickt und viele Wünsche mit Hilfe der Stadtsparkasse erfüllt: Spielzeug und Süßigkeiten, Kleidung, Betten und Schränke. Auch in diesem Jahr unterstützt die Sparkasse den Weihnachtsmann nach Kräften. Ein Sonderbriefkasten für die Briefe hängt am Haus des Kinderschutzbundes am Kirchplatz 8. Die Wunschzettel-Briefe können auch mit der Post geschickt werden an den Weihnachtsmann des Kinderschutzbundes 
Kirchplatz 8

45964 Gladbeck,

oder per Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können
WAZ 23.11.06
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. November 2009 um 09:42 Uhr