Start » Presse » Archiv » Presse 2009 » Menschen machens möglich
 
Menschen machens möglich E-Mail
Gertrud Bieling

Bieling2Ein großes Herz für die kleinen Gladbecker, das beweist Gertrud Bieling jeden Tag aufs Neue. Seit 13 Jahren hilft die 76-Jährige im Kinderschutzbund aus, wo sie nur kann. Ob im Kleiderladen, beim Päckchen austeilen zu Weihnachten oder als Ansprechpartnerin bei der Hausaufgabenhilfe.Tatkräftig packt die Gladbeckerin auch bei der Tschernobyl-Hilfe mit an. „Kleidung, die wir im Kleiderladen nicht verkaufen können, bringe ich zur Tschernobyl-Hilfe." In der übrigen Zeit stattet sie den Senioren in den Gladbecker Altenheimen Besuche ab. So ist Gertrud Bieling jeden Tag für die gute Sache ehrenamtlich im Einsatz.

(Lebensart, Nov. 09)


Die Zeitschrift Lebensart stellt in ihrer Novemberausgabe unter dem Titel "Menschen machen`s möglich" sechs engagierte Gladbecker Bürger bzw. Bürgerinnen vor.

Durch Ihre Stimmabgabe können Sie nun entscheiden, wer von diesen Nominierten der Mensch ist, der alles möglich macht. Dabei werden je nach Plazierung Preisgelder von 3000, 2000, oder 1000 EURO bezahlt. Eine der Nomminierten ist Frau Bieling vom Kinderschutzbund. Würde Frau Bieling einen dieser Preise gewinnen, würde das Geld dem Kinderschutzbund in Gladbeck zufließen und damit Kindern vor Ort eine große Freude bereiten.

Der Kinderschutzbund bittet alle, die unsere Arbeit als wichtig ansehen, für Frau Bieling zu stimmen.

 

  • 404 Not Found
  • Not Found

Sie können abstimmen:

  • Postkarte an: aureus GmbH, Bottroper Str. 3, 46244 Kirchhellen
  • E-Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
  • Internet:   www.lebensart-regional.de

Bitte vergessen Sie Ihre Anschrift und Telefonnummer nicht, denn unter allen Einsendungen verlost die RWW drei Trinkwassersprudler.

Einsendeschluss ist der 10. November 2009. Der Rechtsweg ist geschlossen.

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. November 2009 um 14:52 Uhr