Start » Presse » Archiv » Presse 2009 » Freude verschenken
 
Freude verschenken E-Mail

  • 404 Not Found
  • Not Found

Auch in diesem Jahr möchte der Kinderschutzbund wieder vielen kleinen Gladbeckern Herzenswünsche erfüllen


„Kindern Freude schenken - Weihnachtswünsche erfüllen", so lautet auch in diesem Jahr das Motto der Weihnachtsaktion des Kinderschutzbundes. Wieder einmal haben diefreudeverschenken Gladbecker Kinder die Gelegenheit ihre Wünsche und Anliegen aller Art dem Weihnachtsmann des Kinderschutzbundes mitzuteilen. „Denn in Gladbeck gibt es sicherlich Eltern die ihren Kindern selbst kleine Wünsche nicht erfüllen können", sagt Karin Zindler, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Kinderschutzbund. Und diese beschenkt der Weihnachtsmann wie jedes Jahr am liebsten. „Finanziell werden wir auch in diesem Jahr von der Sparkasse unterstützt. Doch das Geld des Weihnachtsmanns reicht nicht für elektronisches Spielzeug wie Handys und Gameboys."

Alle anderen Wünsche dürfen gerne auf einem Wunschzettel notiert und beim Kinderschutzbund an der Kirchstraße 8 abgegeben werden. Wer möchte kann seinen Wunschzettel auch mit der Post schicken. Alle Briefe werden vom Weihnachtsmann gelesen und beantwortet. „Natürlich braucht er etwas Zeit und daher sollten die Wunschbriefe bis zum 4. Dezember bei uns eintreffen", merkt Karin Zindler an. Eine genaue Adresse und Telefonnummer ist wichtig, damit die Päckchen auch zugestellt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.dksb-gladbeck.de. gk

Lebensart, November 2009

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 19. Dezember 2009 um 17:36 Uhr