Start » Aktuelles
 
E-Mail

Unsere Stadtrundfahrt

geschrieben von Hassan Jamal aus der Hausaufgabenhilfe DKSB Gladbeck

40 Jahre Kinderschutzbund – 100 Jahre Stadt Gladbeck

Wir, die Kinder der Hausaufgabenhilfe, und 4 Erwachsene machten am Mittwoch, 19. Juni, eine Stadtrundfahrt. Dazu starteten wir um 12 Uhr beim Kinderschutzbund an der Kirchstraße mit einem kurzen Stadtrundgang zum Rathaus.

Ganz interessant war das Modell des Ortes Gladbeck von 1820 vor der Lambertikirche.

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

Von dort gingen wir weiter zum Europaplatz und kuckten uns die Wappen der Partnerstädte an.

Nun war es nicht mehr weit bis zur Mathias-Jakobs-Stadthalle, zur Stadtbücherei und zum Rathaus.

Um 12.30 Uhr trafen wir Herrn Kosa, der mit uns die Stadtrundfahrt mit einem Doppeldeckerbus  machte.

Er schenkte uns allen einen Beutel mit Stift und Block, damit wir uns Stichpunkte machen konnten.

Auf dem Weg zur Halde 22 fuhren wir durch die Stadtteile Butendorf und Brauck. Dabei sahen wir viele alte Zechenhäuser, die Moschee und die Marienkirche und das erste Gladbecker Freibad!

Wir gingen die Halde hoch und konnten von oben viel sehen: die Lamberti- und die Christuskirche, die Schalke-Arena, den Herkules im Nordsternpark und die Brücke über die A2. Viele Kinder nahmen sich ein Stück Abfallkohle mit.

Danach fuhren wir durch den Gewerbepark Brauck, an Wittringen, dem Stadion und dem Freibad vorbei. Unser Ziel war die Maschinenhalle Zweckel.

Vorher sahen wir noch die schöne Musikschule!

An der Maschinenhalle stiegen wir aus. Da gab es

große alte Maschinen aus dem Bergbau zu sehen.

 

Auf dem Rückweg fuhren wir noch am Nordpark und

der Alten Post vorbei.

Zum Schluss kamen wir wieder zum Rathaus.

Dort begrüßte uns der Bürgermeister Ulrich Roland. Danach gab es Eis, Fanta und Spiele vom Kinderschutzbund.